Folgen Sie GpsWandern.de auch auf:

Facebook RSS
Gpswandern.de Gastautorenprogramm

Gastautorenprogramm ~ Veröffentlichen Sie Ihre Wanderrouten bei GpsWandern.de

Gastautorenprogramm

Veröffentlichen Sie Ihre Wanderrouten bei GpsWandern.de

Sie sind begeisterte(r) Wander(er/in), oft auf Tour und haben Fotoapparat und GPS-Gerät immer dabei? Wunderbar - dann veröffentlichen Sie doch Ihre Routen auf GpsWandern.de und erhalten Sie als Gastautor 20 Euro pro Tour. Damit ist die nächste Brotzeit schon gesichert.

Meine Wandertracks kann ich im Internet auf verschiedene Portale hochladen. Dafür bekomme ich aber nichts. Warum bezahlt GpsWandern.de 20 Euro?

In der Tat gibt es im Internet viele Sammlungen mit unzähligen Tracks aus aller Welt. GpsWandern.de geht aber einen anderen Weg, es können keine Tracks hochgeladen werden. Statt dessen finden sich hier ausführliche Tourbeschreibungen mit Bildern, Höhenprofil und ladbaren GPS-Routen. Das ist eher mit einem umfangreichen Wanderbuch vergleichbar als mit einer Trackdatenbank. Einerseits macht das dem Autor natürlich viel mehr Arbeit, als nur einen Track aufzuzeichnen und hochzuladen. Auf der anderen Seite entsteht dadurch etwas mit mehr Schöpfungstiefe: ein Werk im Sinne des Urheberrechts. Und für ein Nutzungsrecht an diesem Werk ist GpsWandern.de bereit eine Vergütung zu bezahlen.

Wie kann ich teilnehmen?

Sehen Sie sich einmal die Wanderungen auf GpsWandern.de an, zum Beispiel diese auf den Pendling. Vereinfacht braucht es für eine solche Seite drei Dinge:

Die GPX-Route kann mit dem GPS Online Routen Planer auf GpsWandern.de erstellt werden, aus ihr wird automatisch auch das Höhenprofil erzeugt. Für die Bilder reicht eine einfache Digitalkamera (aber eher nicht die Knipse im Handy) und für den Text ein wenig schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Geschick im Umgang mit der deutschen Sprache. Ganz wichtig: Route, Bilder und Text müssen von Ihnen eigenhändig erstellt sein, nicht von der Gattin und auch nicht aus dem Internet heruntergeladen.

Erstellen Sie eine solche Wanderung und reichen Sie sie per E-Mail bei GpsWandern.de ein. Dafür gibt es eine spezielle Mailadresse: Ihr Werk wird geprüft und Sie erhalten auf dem Postweg eine Nutzungsvereinbarung, mit der Sie GpsWandern.de die Nutzung Ihres Werks gestatten. Diese unterschreiben Sie und tragen Ihre Kontonummer ein. Daraufhin wird Ihre Tour auf GpsWandern.de veröffentlicht und Sie erhalten Ihre Vergütung überwiesen.

Werde ich als Autor der Seite genannt?

Selbstverständlich - dabei können Sie sich aussuchen, ob Ihr Name als Gastautor angegeben wird oder ob Sie lieber anonym bleiben wollen und sich ein Synonym aussuchen. Ihr Autorenname kann auch mit einem Link versehen werden, wenn Sie das wünschen. Zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse oder eine Verlinkung zu Ihrer Homepage.

Darf ich meine Tour auch auf einer anderen Website veröffentlichen?

Jein - GpsWandern verlangt von Ihnen kein exklusives Nutzungsrecht, Sie dürfen Ihr Werk unbeschränkt anderweitig verwerten. Allerdings möchte ich Sie freundlich bitten, dazu Ihren Text etwas abzuwandeln, damit die Seiten von Suchmaschinen nicht als "duplicate content" abgestraft werden. Besser Sie setzen auf Ihrer Website oder Ihrer Facebookseite einfach einen Link auf Ihren Artikel bei GpsWandern.de.

Kann ich auch mehrere Touren einreichen?

Sehr gerne, solange Sie das Budget von GpsWandern.de nicht überbeanspruchen. Reichen Sie zu Anfang am besten erst einmal eine Tour ein. Wenn diese angenommen wurde, haben Sie bereits ein Gefühl dafür, wie Ihre Werke aussehen sollten und können dann weitere Touren einreichen.

Auf GpsWandern.de sehe ich heute nur Routen in den Alpen, der Stadt München, auf den Kanaren und auf Rügen. Kann ich auch Touren in anderen Gegenden einreichen?

Ja, GpsWandern möchte wachsen und auch gerne neue Regionen bedienen. Dabei sollte eine neue Region aber eine gewisse Relevanz für deutschsprachige Wanderer haben. Fragen Sie das einfach kurz per Mail an. Für eine neue Region wäre es auch schön, wenn Sie mehr als nur eine Wanderung liefern können. Keine Region sollte mit weniger als drei Wanderungen bestückt sein.

Kann ich auch Mountainbike- oder Skitouren für GpsWandern.de erstellen?

Leider nein. Es gibt zwar drei Radtouren auf GpsWandern.de, aber nur aus historischen Gründen. Das wird nicht weiter verfolgt. GpsWandern.de konzentriert sich - wie es der Name schon sagt - ausschließlich auf Wanderungen.

Kann es passieren, das meine Tour nicht angenommen wird?

Ja, GpsWandern.de behält sich das Recht vor, Tourvorschläge abzulehnen. Das würde zum Beispiel geschehen, wenn eingereichte Inhalte gegen Gesetze verstoßen, wenn Zweifel bestehen, ob der Einreicher auch der Urheber ist, oder wenn der eingereichte Artikel nicht den Gastautorenrichtlinien genügt. Aber keine Sorge, in jedem Fall erfolgt vorher Rücksprache mit dem Autor per Mail.

Sollte das Vergütungsbudget erschöpft sein, kann es auch passieren, dass eingereichte Artikel erst zu einem späteren Zeitpunkt angenommen werden können.

Ich bräuchte bitte noch mehr Hilfe

Kein Problem. Diese Seiten helfen Ihnen weiter:

Und nun viel Erfolg, ich freue mich auf Ihre Einreichungen.

Stand: Januar 2012