Folgen Sie GpsWandern.de auch auf:

Facebook RSS
Discover Outdoor Partnerseite

Zur Gindlalm ~ Vom Schliersee zum Tegernsee

Zur Gindlalm

Vom Schliersee zum Tegernsee

Zum Anzeigen Ihrer eigenen GPX-Dateien probieren Sie den GPS Track Viewer

Diese recht einfache aber sehr schöne Wanderung führt uns vom Schliersee über die Gindlalm und die Neureuth ins Tegernseer Tal.

Gindlalm

Gindlalm

Dies ist keine Rundwanderung, wir kehren nicht zum Ausgangspunkt zurück. Es empfiehlt sich für die Anreise nach Schliersee und die Rückfahrt ab Tegernsee die Bayerische Oberland Bahn (BOB) zu benutzen.

Vom Bahnhof Schliersee aus gehen wir auf direktem Weg zum See (Ausschilderung Kurverwaltung), umrunden dessen nördliche Spitze und queren bei Wegpunkt G110 noch einmal die Bahnlinie, die weiter nach Bayrischzell führt. Wir folgen der Wanderwegmarkierung W9, halten uns an der Kreuzung G114 links und verlassen den Ort, dem Breitenbach aufwärts folgend. Bei G122 am Parkplatz in der Hennerer Au halten wir uns geradeaus weiter auf dem Wanderweg W9. Gleich danach, bei Wegpunkt G202 geht es dann links in den Wald hinein und auf schattigem Weg orgentlich aufwärts zur Gindlalm, unserer ersten Einkehrmöglichkeit.

Die Gindlalmschneid - unser Gipfelziel - liegt nun direkt über uns. Ein kurzer Anstieg von ca. 100 Höhenmetern führt uns hinauf. Von dort guter Ausblick nördlich ins Voralpenland und hinüber zum Wendelstein. Alternativ lässt sich der Gipfel auch unten herum umgehen (dann kurz nach der Gindlalm bei Wegpunkt G302 rechts halten).

Ohne weiteren Anstieg gelangen wir in 40 Minuten hinüber zur Neureuth, unserer zweiten Einkehrmöglichkeit. (Von der Terrasse ein schöner Ausblick hinunter zum Tegernsee)

Neureuth

Neureuth

Von hier gibt es mehrere mögliche Abstiege nach Tegernsee. Zum Beispiel der Winterweg (Rodelweg), eine Fahrstraße, die vor der Gaststätte beginnt und recht steil hinunterführt. Wir wählen aber eine schönere Alternative und verlassen dazu die Neureuth auf der hinteren Seite der Aussichtsterrasse.

Zuerst über eine Almwiese, dann durch den Wald, über Westerhof- und Kobellweg erreichen wer die ersten Anwesen des Orts Tegernsee und nehmen dann den direkten Treppenweg hinunter Richtung Bahnhof. Vorsicht beim Wegpunkt G419: Hier die Straße überqueren und auf der anderen Seite den schmalen Abwärtsweg nehmen - so lässt sich die Straße ein Stück abkürzen.

Tegernsee von der Neureuth aus

Tegernsee von der Neureuth aus

Die BOB bringt uns anschließend zurück nach Holzkirchen oder München. Die reine Gehzeit für die fast 13km lange Strecke beträgt nicht ganz 4 Stunden, der Höhenunterschied 550m.

Routen Download

GPX Download

Zum Nachwandern mit Ihrem eigenen GPS Gerät, laden Sie sich diese Route als GPX-Datei herunter und übertragen sie auf Ihr GPS.

Stand: Juli 2004