Folgen Sie GpsWandern.de auch auf:

Facebook RSS
Gpswandern.de Gastautorenprogramm

München, entlang der Isar ~ vom Englischen Garten zum Tierpark

München, entlang der Isar

vom Englischen Garten zum Tierpark

Zum Anzeigen Ihrer eigenen GPX-Dateien probieren Sie den GPS Track Viewer

Vom Norden in den Süden - quer durch München, führt diese Stadtwanderung von der Studentenstadt durch den Englischen Garten - immer entlang der Isar bis zum Tierpark Hellabrunn und der U-Bahn Station Thalkirchen.

Oberföhringer Wehr

Oberföhringer Wehr

Im Unterschied zu anderen Großstädten, gibt es in München leider keine Flussschifffahrt, wer München an der Isar erleben will, ist auf das Fahrrad angewiesen oder wandert am am Fluss entlang. Dazu ist die Isar im Stadtgebeit in voller Länge beidseitig für Fuß- und Radwanderer erschlossen. Von Süden her wird darüber hinaus seit einigen Jahren der Fluss renaturiert und von seinem früheren Betonbett befreit.

Wir beginnen die Wanderung am U-Bahnhof Studentenstadt, der mit der Linie U6 in ca. 11 Minuten Fahrzeit vom Marienplatz aus zu erreichen ist. Wer mit dem Auto anreisen möchte, kann den Park & Ride Parkplatz hinter dem U-Bahnhof benutzen. Vom Bahnsteig oder vom Parkplatz kommend, folgen wir der Ausschilderung zur Studentenstadt und nehmen den Aufgang östlich der Ungererstraße oder queren diese an der Ampel. Im rechten Winkel zweigt die Grasmeierstraße von der Ungererstraße ab und führt uns in südöstlicher Richtung in 400m zum Englischen Garten.

Am Ende der Grasmeierstraße biegen wir rechts in den Englischen Garten ein und bleiben auf diesem Weg, bis es geradeaus nicht mehr weitergeht. Jetzt (bei Wegpunkt I105) gehts links hinüber über den Schwabinger Bach, hinter der Brücke rechts und geradeaus über den Querweg und dann in südöstlicher Richtung durch den ganzen Englischen Garten zur Isar am Oberföhringer Stauwehr.

Am Stauwehr setzen wir über die Isar und den hier abzweigenden Isarkanal und halten uns dann rechts immer am rechten Isarufer entlang in südwestlicher Richtung auf der Heinrich-Mann-Allee und nach der Unterquerung des Isarrings auf der Thomas-Mann-Allee. Der Weg führt über fast 4km immer geradeaus an der Isar entlang durch die Stadtviertel Herzogpark, Bogenhausen und Haidhausen. Erst kurz vor dem Maximilianeum (I137) schwenken wir rechts auf einen Steg, der ca. 300m lang parallel zum rechten Isarufer führt und dann am Auer Mühlbach in den Meillerweg mündet. Einige Schritte weiter (I142) führt eine Fußgängerbrücke, der Kabelsteg, hinüber auf die Praterinsel und weiter ans linke Isarufer zur Mariannenkirche. Wir gehen nicht soweit, sondern biegen bereits auf der Insel links auf den Wehrsteg ab, der nun in der Mitte der Isar flussaufwärts zur früheren Kohleninsel, der heutigen Museumsinsel, führt.

Müllersches Volksbad

Müllersches Volksbad

Den nördlichen Teil der Museumsinsel durchwandern wir geradeaus, links von uns sehen wir den Vater-Rhein-Brunnen und dahinter am rechten Isarufer das Müllersche Volksbad. Dann überqueren wir die Straße auf der Ludwigsbrücke an der Fußgängerampel (I203) und laufen ca. 200m an den Gebäuden des Deutschen Museums entlang, bis wir (bei I205) links in den Museumshof einbiegen können. Zu beachten im Museumshof ist ein maßstäbliches Modell unserer Sonne. Auf unserem weiteren Weg werden uns in der jeweils entsprechenden Entfernung die Planeten begegnen. (Der Pluto liegt in 4,6km Entfernung am Tierpark). Gegenüber führt ein Tor aus dem Museumshof hinaus und eine Brücke über den Isararm hinüber in den Stadtteil Au. Am Ende der Brücke sind wir auf dem Planetenweg übrigens bereits bei der Erde angelangt (Schautafel rechts am Ende der Brücke).

Auf der rechten Isarseite geht es weiter isaraufwärts durch die Stadtteile Au und Giesing. Ab der Reichenbachbrücke (I212) bietet sich die Wahl zwischen einer schattigen Wegvariante unter den Bäumen am Weg oder sonnigen Pfaden im Grünbereich zwischen Weg und Fluss. Die GPS-Tour beschreibt die erste Variante auf dem Fußweg.

Die Reichenbach-, Wittelsbacher-, Braunauer Eisenbahn- und Brudermühlbrücke können alle kreuzungsfrei unterschritten werden, so dass bis zum Tierpark keine Berührung mehr mit dem Straßenverkehr besteht.

Ca. 4km nach dem Deutschen Museum und kurz vor der Thalkirchner Brücke zweigt rechts der Flauchersteg ab ins Naherholungs- und Badegelände Flaucher und hinüber ans andere Isarufer. Wir halten uns jedoch geradeaus und queren die Isar direkt am Nordeingang des Tierparks Hellabrunn über die neue Thalkirchner Brücke (die alte war vor einigen Jahren abgebrannt). Drüben am Westufer befindet sich dann der U-Bahnhof Thalkirchen, von wo uns die U3 in ca. 9 Minuten zurück zum Marienplatz bringt.

Tierparkbrücke (Thalkirchner Brücke)

Tierparkbrücke (Thalkirchner Brücke)

Die Routenlänge dieser Tour beträgt ca. 12km, bei unbedeutenden Höhenunterschieden. Als Gehzeit sollten ca. 3 Stunden veranschlagt werden. Einkehrmöglichkeiten gibt es unterwegs an verschiedenen Kiosken mit kleinen Biergärten, am Flaucher und in Thalkirchen. Die Tour ist für Kinderwagen geeignet.

Variationen

Routen Download

GPX Download

Zum Nachwandern mit Ihrem eigenen GPS Gerät, laden Sie sich diese Route als GPX-Datei herunter und übertragen sie auf Ihr GPS.

Stand: September 2007